Ausflug zu den Popa Falls

Endlich, endlich haben wir unser Auto bekommen, denn die Nutzung des Dienstwagens ist nur für Versorgung und Notfälle. Mein Geduldsfaden war schon ziemlich kurz und Wolfgang musste immer wieder beschwichtigen. Denn auch der schönste Käfig ist ein Käfig. Zum Ausgleich sind wir heute den Kavango hinunter gefahren bis zu der Stelle wo er sich Richtung„Ausflug zu den Popa Falls“ weiterlesen

Auf nach Rundu

Früh morgens machen wir uns nach einem etwas mageren Frühstück auf den Weg zu unserem zukünftigen Wohnort. Noch ist es kühl und regnerisch. Bald lassen wir Windhoeck hinter uns und düsen auf dem Trans-Kalahari Highway Richtung Norden. Nach Okahandja, der nächsten großen Stadt, wurde es einsamer auf der Straße. Auch hatten wir herausgefunden was am„Auf nach Rundu“ weiterlesen