Wildlife im Garten

Guten Morgen Welt. Dieser Beitrag ist ganz besonders meinem Nachbarn Kurt gewidmet. Wieder einmal hatten wir ein nettes Erlebnis zum Frühstück. Seit einiger Zeit beobachten wir einen kleinen Lanner Falken, der immer wieder an unsere, Wassertöpfe kommt. Heute Morgen wurde uns auch klar warum – nicht nur wegen der Hitze, nein die Dame hat ein„Wildlife im Garten“ weiterlesen

Super Wochenende im Bush

Und wieder einmal verbringen wir ein Wochenende im Nationalpark Babwata. Aber so viel Glück und tolle Tierbegegnungen sind echt selten. Am Morgen überraschen wir eine riesige Gruppe Elefanten beim Bad im kaum noch vorhandenen Fluss. Das war schon das erste Highlight des Tages. Neben einigen Impalas, Zebras und Kudus, gab’s zum Abschluss der Morgenrunde noch„Super Wochenende im Bush“ weiterlesen

Geschafft – Stolz wie Bolle.

Nun ist es schon richtig lange her, dass ich einen Bericht über unser Leben in Rundu / Namibia geschrieben habe. Das Leben ist eine ganze Zeit wie überall auf der Welt ohne besondere Vorkommnisse vor sich hingeplätschert, jeder ist seiner Arbeit nachgegangen, also gab es nichts Großes zu berichten. Es ist mittlerweile Sommer geworden und„Geschafft – Stolz wie Bolle.“ weiterlesen

GEBEN IST SEELIGER ALS NEHMEN

Heute war ein richtig toller Tag und ich hatte Spaß wie lange nicht mehr. Nach diesem ganzen Umzug, Einzug, Renovierung, Gartengestaltung mit angezogener Handbremse und Corona Lockdown habe ich endlich wieder ein Projekt zum Arbeiten gefunden. Angedacht waren 25 Kinder die entweder HiV/Aids geschädigt, beziehungsweise Corona geschädigt sind und aus diversen Gründen keine staatliche Unterstützung„GEBEN IST SEELIGER ALS NEHMEN“ weiterlesen

PROJECT SUPPENKÜCHE

Nachdem die Coronazahlen endlich in einem Bereich sind, dass man sich wieder problemlos bewegen kann, habe ich mich aufgemacht mal die Brennpunkte hier in Rundu etwas genauer zu betrachten. Das ist und war ja auch immer mein Schwerpunkt über all die Jahre in den einzelnen Projektländern. Leider gibt es hier in Rundu keine Organisationen wie„PROJECT SUPPENKÜCHE“ weiterlesen

Krokodilalarm!

Wenn einer eine Reise tut…. Gestern war Feiertag hier in Namibia. Es wurde an die nationalen Helden gedacht. Wir haben dieses lange Wochenende dazu genutzt mal wieder in unsere Lieblingslodge am Rande des Mahango Nationalparks zu gehen und unsere Freunde zu besuchen. Die Temperaturen sind mittlerweile bei gut knackigen 30°C und plus. Zum Glück sinken„Krokodilalarm!“ weiterlesen

Frühling

Der Winter ist vorbei, die Temperaturen tagsüber für deutsche Verhältnisse hochsommerlich und die Bäume tragen die ersten zarten Blüten. Jetzt heißt es warten auf den ersten Regen,denn das Land ist staubtrocken und der Fluss hat nur noch wenig Wasser. Das ist schön für die Kinder, die sich jetzt fast gefahrlos darin tummeln.

Überstanden

Guten Morgen ihr Lieben, heute gibt es nur einen ganz kurzen Bericht. Wir sind nun nach 2 Wochen Quarantäne wieder zurück in der Spur. Mein geliebter Ehemann ist wieder fit und zurück im Büro. Auch wenn es gut so ist, waren die letzten Tage als alles wieder gut war, schön ihn zuhause zu haben. Auch„Überstanden“ weiterlesen

Familienzuwachs und Corona!

So, ihr Lieben, es war ja wieder mal etwas still hier die letzten zwei Wochen. Was nicht heißen soll es ist nichts passiert. Nach unserem Wochenende in Divundu /Nunda Lodge, die ja fast schon unser 2. Zuhause geworden ist, denn Cameron uns Eugené haben uns schon sowas wie adoptiert, ist bei uns ein neues Familienmitglied„Familienzuwachs und Corona!“ weiterlesen