Familienzuwachs und Corona!

So, ihr Lieben, es war ja wieder mal etwas still hier die letzten zwei Wochen. Was nicht heißen soll es ist nichts passiert. Nach unserem Wochenende in Divundu /Nunda Lodge, die ja fast schon unser 2. Zuhause geworden ist, denn Cameron uns Eugené haben uns schon sowas wie adoptiert, ist bei uns ein neues Familienmitglied„Familienzuwachs und Corona!“ weiterlesen

ESCAPE OUT OF THE GOLDEN CAGE

Hallo ihr Lieben. Es wird Zeit für einen neuen Bericht Seit 4 Wochen sitzen wir nun in Rundu, dank der Corona Zahlen können wir „nur“ den Blick von unserer Terrasse über die Plains und den schrumpfenden Fluss genießen. Ich brauch Tapetenwechsel. Die ganze Woche wurde fleißig an unserem Außenanstrich gearbeitet. ICH BIN KEIN Fachmann, aber„ESCAPE OUT OF THE GOLDEN CAGE“ weiterlesen

Das Stehauf mädchen ist zurück

Guten Morgen ihr Lieben. An der Corona Situation hat sich nichts geändert, im Gegenteil die Bewegungsfreiheit wurde noch mehr eingeschränkt. Aber meine gute Laune und mein Optimismus ist zurück. Eigentlich haben wir hier schon ganz schön viel geschafft. Das Haus ist innen mittlerweile richtig schön geworden. Und unsere liebe Putzfee hält es auch ordentlich sauber.„Das Stehauf mädchen ist zurück“ weiterlesen

Frust

Hallo ihr Lieben. Heute ist ein nicht so toller Tag. Nicht dass es uns schlecht ginge, aber die immer noch ansteigenden Coronazahlen und die Nachrichten über die fehlenden Behandlungsmöglichkeiten, gepaart mit den mangelnden Sozialkontakten gehen etwas auf das Gemüt. Ich vermisse meine Kinder und die Freunde in Deutschland. Etwas neidisch sehe ich wie sich meine„Frust“ weiterlesen

Wieder im Alltag angekommen.

Jetzt wird es wirklich Zeit, mal wieder zu berichten wie es uns hier so geht. Seit fast einer Woche sind wir wieder allein, und unser Besuch wieder sicher im warmen Deutschland. Es ist Winter in Namibia. Das heißt, morgens ist es ordentlich frisch, manchmal nur 3°C und das ohne Heizung im Haus. Da braucht es„Wieder im Alltag angekommen.“ weiterlesen

Der Höhepunkt einer Reise

Jetzt sind ja schon ein paar Tage vergangen seid meinem letzten Post. Die letzte Woche ist auch eher gemütlich dahin geplätschert. Nach einem kurzen Aufenthalt auf einer Farm kamen wir in Rundu an. Die Tage nutzten wir, um Rundu und Umgebung zu erkunden und abends ausgiebig den Sonnenuntergang zu genießen. Bevor es übermorgen wieder zurück„Der Höhepunkt einer Reise“ weiterlesen

Cheetah Conservation

Früh morgens machte ich mich auf die Pirsch. Denn den Sonnenaufgang über dem Waterberg wollte ich natürlich auf keinen Fall verpassen. Zu meinem Vergnügen spielte ein Paar Schakale in der Nähe. Zu meinem Leidwesen waren sie ziemlich flott unterwegs oder ich einfach noch zu langsam um ein scharfes Bild zu machen. Auch ein Hornbill saß „Cheetah Conservation“ weiterlesen

FREMDENFÜHRER

Wie verliebt man sich am besten in sein Gastland? – Indem man versucht anderen die unendlichen Schönheiten nahe zu bringen. Und Schönheiten gibt es hier ja viele. Ich hatte mich ja schon 2016 in dieses vielfältige Land verliebt, darum bin ich unendlich dankbar nun die Chance zu haben dieses vielfältige Land weiter und intensiver zu„FREMDENFÜHRER“ weiterlesen

AUF NACH Windhoek – erster Gast

Ich fühle mich heute wie ein Kind an Heilig Abend, kurz vor der Bescherung. War heute Morgen schon früh wach um mich auf die lange Fahrt nach Windhoek zu machen – 720km – Mein lieber Ehemann war zu besorgt, dass ich das nicht alleine schaffe, dass er mir einen Fahrer organisiert hat. Nun bei den„AUF NACH Windhoek – erster Gast“ weiterlesen

VORFREUDE

Endlich ist IN unserem Häuschen alles fast perfekt. Renoviert und bis auf Kleinigkeiten alles eingerichtet. Auch die Terrasse mit Blick auf den berühmten und bezaubernden Sonnenuntergang am Kavango ist fertig und mittlerweile ist es unser allabendliches Ritual den Sundowner dort zu genießen und den Tag mit diesem Schauspiel und der unendlichen Ruhe zu beschließen. Außer„VORFREUDE“ weiterlesen