Aus dem Bett

Seit Beginn der Regenzeit warten wir jetzt schon darauf wie das wohl aussieht wenn der Kavango sich in den Plains ausbreitet.

Bis jetzt waren die Plains unsere tägliche Hundelaufstrecke. Ganz langsam wurden die Pfützen und Tümpel immer mehr und größer. Sehr zur Freude der Hunde die einen riesigen Spaß hatten durch das Wasser zu sausen. Auch weil das tägliche Bad im Fluss wegfiel, da die Gefahr eines Krokodilangriffs mit den steigenden Wassermassen immer größer wurde.

In der vergangen Woche hat sich dann aber nochmal einiges getan. Bei einem Blick von oben von unserer Terrasse kann man das Ausmaß der Ausbreitung nun deutlich sehen.

Im Vergleich dazu ein Bild von vor 4 Wochen. Wo früher Kühe grasten und Kleinbauern Gemüsegärten hatten, gehen Frauen heute morgens zum Fischen.

Leider ist mit dem steigenden Wasser auch das Gras geschossen und steht nun überall hüfthoch in voller Blüte was sich nicht besonders positiv auf meinen Heuschnupfen auswirkt.

Wir werden die Sache weiter beobachten und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: