Ein Jahr neigt sich dem Ende

Auch 2021 hatte uns Corona fest im Griff, was es für uns in der neuen Umgebung manchmal etwas einsam gemacht hat, denn neue Kontakte waren nicht so einfach bei sozialer Distanzierung.

Nichts desto Trotz haben wir ein Plätzchen in Divundu in der Nunda Lodge gefunden an dem wir immer wieder mit viel Wärme und Herzlichkeit willkommen geheißen waren.

Hier in Rundu waren es Gert und Alana die uns mit ihrer Begeisterung für ihr Heimatland und praktischen Tipps schöne Stunden bereitet haben.

Ihnen sei dafür ganz herzlich gedankt.

Doch nichts geht über die eigene Familie. Zum Jahresende gibt es die Réunion und wir haben 2 gemeinsame Wochen vor uns. Ich bin sooo froh und glücklich, dass das trotz aller Corona Widrigkeiten doch geklappt hat.

Gemeinsam werden wir in den nächsten 2 Wochen den Caprivi Streifen (Zambezi-region) erkunden.

Den Auftakt machen wir mit der Cheetah Conservation, einem Projekt zur Rettung der Geparden die vom Aussterben bedroht sind.

Der Tag startete mit einem traumhaften Sonnenaufgang und einem tollen Frühstück und danach einem Besuch bei den Cheetahs (Geparden)

Nach einem entspannten Nachmittag ging es dann noch zu den „wilden Tieren“ mit einem tollen Sonnenuntergang am Waterberg.

Der berühmte Sundowner an der Bushbar darf natürlich nicht fehlen.

Von dort ging es an Sylvester weiter nach Rundu. Mit einem gemütlichen Brai beendeten wir das Jahr.

WIR WÜNSCHEN ALLEN FÜR DAS NEUE JAHR ALLES GUTE, GLÜCK, FREUDE UND GESUNDHEIT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: