TRAURIG – ZU TIEFST đŸ˜ą

Eigentlich sollten wir uns ja ĂŒber den Regen freuen, aber ob der neuen Corona Entwicklung ist unser Herz schwer und traurig.

Wir hatten uns sooo sehr auf den Besuch unserer Kinder nach den Weihnachtsfeiertagen gefreut. Wir haben eine schöne Tour fĂŒr den Norden Namibias gebucht. Alles war so schön geplant und vorbereitet.

Da trifft uns am Freitag Morgen die Nachricht von der neuen Virusvariante in SĂŒdafrika wie der Hammer.

Noch bleibt die leise Hoffnung, dass wir ja vielleicht verschont bleiben.

Am Samstag Morgen dann die traurige Gewissheit, auch Namibia steht unter dem Bann. Aus der schöne Traum? Noch sind es 4 Wochen. Ich will die Hoffnung noch nicht begraben, die stirbt ja bekanntlich zuletzt. Vielleicht stellt sich ja das Ganze als gar nicht so gefĂ€hrlich heraus und FlĂŒge werden wieder zugelassen.

Aber wenn nicht, was heißt das dann fĂŒr uns hier? Wir sind zwar geimpft, aber was ist die jetzt noch wert. Schwere Zeiten fĂŒr die Welt. Ich hoffe es kostet nicht zu viele Opfer.

Trotz allem allen einen schönen ersten Advent.

2 Kommentare zu „TRAURIG – ZU TIEFST đŸ˜ą

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: